PSP-Dateiformate - Sarunas virtuelle Welt 2018

Bilder, Tipps & Tutorials
PaintShop Pro
Daz Studio & Poser

saruna.de
Saruna-Icon
Newsfeed - Neues bei saruna.de
RSS-Feed Neues bei saruna.de
Direkt zum Seiteninhalt

PSP-Dateiformate

PaintShop Pro > Wissen
Das Wissen über die verschiedenen Dateitypen ist vor allem dann wichtig, wenn du Materialien sammelst und richtig einsortieren möchtest. Paintshop Pro hat für verschiedenes Zubehör einen eigenen Dateityp. Geübte Anwender kenne deren Zweck schon anhand der Dateiendung.

Voraussetzung hierfür ist die Anzeige von bekannten Dateiendungen in deinem Windowssystem, die standardmäßig deaktiviert ist. Unter meinen PC-Tipps zeige ich Schritt für Schritt, wie du dir Dateiendungen anzeigen lassen kannst.
Aufstellung über die gebräuchlichsten PSP-Dateien
Dateiendung
Zweck
PspImage
Psp-eigenes Format, in dem einzelne Ebenen abgespeichert werden
Psp
Animation Shop eigenes Format bis PSP 9
PspBrush
Pinseldatei
PspScript
Pinseleinstellungen und auch Script-Befehle
PspFrame
Rahmen
PspGradient
Farbverlauf
PspMask
Maske
PspSelection
Auswahl
PspShape
Vektor-Form
PspStyledline
Vektor-Linienstilart
PspTube
Bildstempel
Tub
altes Bildstempel-Format früherer Versionen
Ein Tipp zu den Pinseldateien
Paintshop Pro Pinsel legt bei einem Pinsel gleich 2 Dateien an:

  • PspBrush - ist die Dateiendung der Pinselspitze
  • PspScript - ist die Dateiendung der Pinsel-Einstellungen

Die Pinselspitze ist das hinterlegte Bild.
Die Pinsel-Einstellungen sind Werte wie Größe, Dichte, Drehung oder Pinselvarianten. Man erkennt diese Dateien am Namensanfang BrushTip.

Um mal ein praktisches Beispiel zu nennen. Du hast eine Blüte freigestellt und exportierst diese als Spezialpinsel unter dem Namen Bluete.
Dann werden hierzu die folgenden Dateien in deinem Pinsel-Speicherort angelegt.

Bluete.PspBrush
BrushTipBluete.PspScript

Solltest du einen fremden Pinsel bei dir einsortiert haben, der anschließend kein richtiges Vorschaubild in der Pinsel-Vorschaugalerie aufweist, ist das ein Zeichen dafür, dass die Einstellungen nicht richtig erkannt wurden.
Hier hilft dann nur ein Eingriff im Windows-Explorer und das Löschen beider Dateitypen dieses fehlerhaften Pinsels. Du könntest dann probieren, nur die PspBrush-Datei des betroffenen Pinsels über Datei -> Importieren -> Spezialpinsel zu importieren.

Die Dateiendung PspScript ist auch bei den Scriptdateien für PSP enthalten, die für die Befehlsabläufe verantwortlich sind.
Genau kann ich mich nicht mehr daran erinnern, aber ich denke ab Version X3 begann Corel neue Verzeichnisnamen für die mitgelieferten Materialien für PSP einzuführen. Anstelle der klaren Bezeichnungen Bildstempel, Muster, Pinsel usw. trugen die Ordner stattdessen Namen wie z.B. Corel_06.

Nachstehend meine Aufstellung der Dateitypen, die sich hinter den Corel Nummern-Verzeichnissen befinden. Die Inhalte der Ordner 03 und 05 konnte ich leider keinem bestimmtem Materialtyp zuordnen.
Bei einer PSP2018-Installation liegen diese Verzeichnisse unter: C:\ProgramData\Corel\Corel PaintShop Pro 2018.
Ordnername
Inhalt
Corel_01
Pinsel
Corel_02
Bumpmaps
Corel_03
?
Corel_04
Verschiebungsabbildung
Corel_05
?
Corel_06
Farbverläufe
Corel_07
Masken
Corel_08
Muster
Corel_09
Bilderrahmen
Corel_10
Bildstempel
Corel_11
Vektorformen
Corel_12
Auswahl
Corel_13
Linienstilarten
Corel_14
Farbfelder
Corel_15
Texturen
Corel_16
Arbeitsbereiche
Design 2018 by Saruna
Icon Saruna
Strato SSL Gesichert
Zurück zum Seiteninhalt